Alpstein: 3 Seen Tour

Die 3-Seen-Tour im Alpstein führt euch von Wasserauen nach Brülisau, 18 km durch eine atemberaubende Bergwelt.
Man kann in Brülisau auf einem kostenfreien Parkplatz, der direkt an einer Gondelstation liegt, parken. Dort bekommt man auch das Ticket für Bus und Bahn, um nach Wasserauen zu fahren. Mit dem Bus kommt ihr nach Weissbad und von dort geht es mit dem Zug weiter nach Wasserauen, wo die Tour startet.
Auf einer Höhe von 868 m geht es los, entlang dem Schwalbach, bis ihr den ersten See, den Seealpsee erreicht. Im Sommer ein wunderschönes Plätzchen zum Picknicken, im September waren wir aber froh, im Restaurant etwas Schutz vor dem Regen zu finden. Es gibt dort auch zwei Übernachtungsmöglichkeiten. Die Route führt dann den See entlang und kurz dahinter links hoch zur Teufelskanzel.
Die Wege sind relativ schmal, aber mit Seilen gesichert.
Auf 1500 m erreicht ihr dann die idyllische Meglisalp. Auch hier gibt es ein Restaurant und eine Übernachtungsmöglichkeit. Noch ist man aber nicht ganz oben angekommen. Es geht nochmal 300 m höher, bis ihr in einer fantastischen Bergwelt landet. Hohe Felswände werfen ihre Schatten und man kann von einer Anhöhe aus weit bis ins Tal sehen.
Weiter geht es bis zum Widderalpsattel, von wo ihr wieder ins Tal absteigt. Man sieht in der Ferne schon einen See, aber das ist nicht der Fälensee, der euer nächster Zielpunkt ist, sondern schon der Sämtissersee. Um zum Fälensee zu gelangen, führt euch der Weg nochmal nach rechts, den Berg hoch und zwischen zwei Bergwänden hindurch. Direkt dahinter seht ihr im Tal den wunderschönen Fälensee, an dessen Ufer das Berggasthaus Bollenwees liegt, in dem man gut übernachten kann, wenn man die Tour in zwei Tagen machen möchte.
Ein breiter, gemütlicher Weg führt euch weiter zum Sämtissersee. Dort habt ihr die Wahl, entweder direkt nach Brülisau zu wandern, oder noch einen Abstecher zum 1791 m hohen Hohen Kasten zum machen. Der Weg hinauf ist recht steil und anstrengend, aber man hat traumhafte Ausblicke. Oben angekommen kann man über die Aussichtsplattform schlendern und ins Tal bis nach Brülisau und auf der anderen Seite nochmal den Sämtissersee sehen. Von hier aus kann man entweder wieder ins Tal wandern, oder mit der Seilbahn hinunter fahren.
Die Tour ist wunderschön, sehr eindruckvoll und auf jeden Fall empfehlenswert.

3-Seen-Tour