BRETAGNE

Der Grand randonnée 34 ist ein wunderschöner Fernwanderweg, der die gesamte Küste der Bretagne entlang führt. Er startet in Mont Saint- Michel und führt 1602 km bis nach Saint-Nazaire. Seinen Namen verdankt er den Gabelous, den Zollbeamten des Ancien Régime, die vom 17. bis ins 20. Jahrhundert auf angelegten Wegen und Zollposten das französische Binnenland vor Schmugglern, Plünderern und Zollbertrügern schützte. Seit 2008 sind diese Wege als Wanderwege freigegeben.
Es gibt entlang des Wanderwegs Campingplätze und auch verschiedene Unterkünfte, wo ihr auf eurer Wanderung übernachten könnt. Oft gibt es günstigere Preise extra für die Wanderer, in den Unterküften werden teilweise sogar Zimmer extra freigehalten, da man als Wanderer nicht im Voraus buchen kann. Wild Zelten ist überall verboten.
Die Route ist rot-weiß markiert. Es gibt aber verschiedene Wege, manche sind nur bei Ebbe begehbar, bei Flut muss man die höher gelegenen Alternativen nutzen.
Mehr Informationen erhaltet ihr in meinem YouTube Video und auch unter den einzelnen Unterpunkten, die jeweils einzelne Abschnitte des Wanderweges von Lannion bis Mont Saint-Michel behandeln.

Der Wanderweg GR 34 an der Küste der Bretagne entlang

Le-Mont-Saint-Michel